Zum letz­ten Mal vor der Som­mer­fe­ri­en-Pau­se öff­net das monat­li­che Repa­ra­tur­ca­fé des Senio­ren­Fo­rums am kom­men­den Sams­tag, 18. Juli , von 10 bis 13 Uhr sei­ne Tore in der Peter-Mey­er-Schu­le , Graf-von ‑Bis­sin­gen­Stra­ße 14.

Ehren­amt­li­che Hel­fe­rin­nen und Hel­fer ste­hen zur Ver­fü­gung bei Pro­ble­men mit mecha­ni­schen , elek­tri­schen und elek­tro­ni­schen Gerä­ten, bei Uhren, Näh­ar­bei­ten und Instand­set­zung von Pup­pen, Spiel­ge­rä­ten und ande­ren Holz­ar­bei­ten.

Das Café-Team bie­tet Kaf­fee und Hefe­zopf zu einer gemüt­li­chen Gesprächs­run­de eben­falls im Foy­er der Peter-Mey­er-Schu­le zu Guns­ten des För­der­ver­eins der Schu­le. Gäs­te sind stets will­kom­men.