Anmeldestart zum Schramberger JUKS³-Sommerferienprogramm

Seit Montag läuft die Anmeldung für das diesjährige Sommerferienprogramm. „Das JUKS³ bietet wieder eine Vielzahl verschiedener Programme“, schreibt Julia Merz vom JUKS in einer Pressemitteilung:

So heißt es in diesem Jahr „Natur PUR! – Forscher, Ranger und Entdecker.“ Hier sind alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren willkommen. Von Naturexpertinnen und –Experten angeleitet, können die Kinder in der freien Natur jede Menge beobachten und experimentieren. „Gemeinsam mit der Hochschule für Forstwirtschaft werden wir den Schramberger Wald erkunden“, so Merz.

Auch Wasseruntersuchungen mit dem Fischmobil oder ein Besuch im Hochseilgarten und im Schwenninger Moos stehen auf dem Programm. Wer noch mehr Action braucht, ist beim Bogenschießen richtig.

Und auch die Spürnasen (6- und 7-Jährige) haben ihr Camp gefunden. Auf dem Wittumgelände forschen, experimentieren und spielen die Kids eine Woche lang rund um die Themen „Wald – Wiese – Wasser“.

Weitere Infos finden Interessierte auf der Projektseite www.naturpur-schramberg.de und auf www.juks-hoch-drei.de

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Schramberg klärt die Rechtslage

Seit etlichen Jahren hat die Stadt immer wieder auf Abbruchgrundstücken Parkplätze angelegt. Jetzt hat der Ausschuss für Umwelt und Technik vier dieser...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Eiscafé mit neuem Pächter? Wechsel am Hirschbrunnen

Seit einigen Wochen stehen die Stühle auf den Tischen, die Eistheke ist geschlossen: Im früheren Cappuccino, später unter einem anderen Namen betrieben,...

Mehr auf NRWZ.de