An fünf Sonntagen im Juni und Juli haben die Radler in der Region nun die große Auswahl, bersichert die AOK in einer Pressemitteilung. Und weiter:

Denn die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg und die AOK-Radtreffs bieten insgesamt 16 geführte Radtouren für alle interessierten Freizeitradler an. „Jede Tour ist von erfahrenen Radtreffleitern vor Ort ausgewählt und enthält landschaftliche, kulturelle oder sportliche Höhepunkte“, sagt Klaus Herrmann, Geschäftsführer der AOK-Schwarzwald-Baar-Heuberg. „Jeder ist herzlich eingeladen, sich eine passende Tour auszuwählen und am Wochenende eine schöne und gesunde Aktivität zu erleben.“

Die AOK-RadtreffTourenwochen beginnen am Sonntag, 10. Juni und gehen bis zum 8. Juli. Los geht es am ersten Sonntag mit der Tour „Von der Eschach über den Glasbach zur Brigach und zurück“ von Niedereschach aus sowie der Tour „Am Rande des Zollernalbkreises“ mit Startpunkt Frittlingen.

Am 17. Juni starten unter anderen die AOK-Radtreffs Beffendorf und Rottweil. Die Beffendorfer Radler bieten gleich zwei Ausfahrten an. Bei der 50 Kilometer langen Tour „Auf nach Romsgrund“ für E-Bikes geht es hinein in den Schwarzwald. Bergauf und bergab fahren die Teilnehmer durch idyllische Orte wie Salzenweiler, Sterneck sowie Unter- und Oberbrändi. Von dort geht es über Romsgrund zurück nach Beffendorf.

Die landschaftlich ebenfalls sehr reizvolle Tour „Auf der „Dornhaner Platte“ verläuft oberhalb von Neckar-, Glatt- und Heimbachtal. Zunächst geht es auf dem Oberaichhofweg nach Lindenhof und weiter nach Weiden zum Blumentäle. An Dornhan vorbei fährt die Gruppe nach Gundelshausen zum Oberhart. Die familienfreundliche, leichte Tour ist 35 Kilometer lang. Beide Touren starten um 9.30 Uhr am Parkplatz der Turn- und Sporthalle Beffendorf, Bitzenwiesen 4.

Am gleichen Tag heißt es in Rottweil „Auf zum Sunthauser See“. Auf der 56 Kilometer langen Tour führt der Rottweiler AOK-Radtreff über den Primtalradweg bis Aldingen. Nach einem Richtungswechsel über Schura und Tuningen erreicht die Radgruppe den idyllisch gelegenen Sunthauser See, der eine willkommene Abkühlung für die Füße bietet. Nach der dortigen Mittagsrast geht es weiter zum Salinensee von Bad Dürrheim. Vorbei am Neckarursprung in Schwenningen fährt man über gemütliche Feld- und Waldwege durch Deißlingen zurück zum Startpunkt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in an der Rottweiler Stadthalle, Stadionstr. 40.

Alle Radtouren starten jeweils sonntags um 9.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte können sich einfach am Treffpunkt einfinden. Weitere Infos mit Startpunkten und Tourenbeschreibungen unter www.aok-bw.de/veranstaltungen (PLZ eingeben) oder in jedem AOK-KundenCenter.

- Anzeige -

 

 

 

-->