Arno Haas mit mit Tamara Bencsik im Kulturbesen in Schramberg

Grönemeyer-Coverband "Luxus" kommt am Samstag

Schramberg. Arno Haas und seine Musikerfreunde werden am Freitag, 8. November ein musikalisches Feuerwerk im Schramberger Besen abbrennen. Am Samstag, 9. November, kommt „Luxus“. Hierüber informiert Harald Burger in einer Pressemitteilung.

Tamara Bencsik.

Arno Haas hat mit Tamara Bencsik einen besonderen Gast eingeladen: Die Sängerin hat bei der ungarischen Version von „DSDS“ abgeräumt und wurde zur „Best Female-Voice“ gekürt. Mit Ihrer unglaublichen Stimme präsentiert sie Klassiker von Whitney Houston, aber auch 90s Dance Songs und aktuelle House Tracks. Die aus Serbien stammende Sängerin verspricht dem Besen-Publikum viele Gänsehaut-Momente. Die Besetzung der Arno Haas Band besteht aus: Alvin Mills (Bass), Rainer Scheithauer (Keys – er spielt zusammen mit Künstlern wie Herbert Grönemeyer, Bono, Gregor Meyle, Purple Schulz und vielen mehr), Stephan Schuchardt (Drums), Arno Haas (Sax)

Am Samstag, 9. November, gastiert mit „LuXus“ die beste Grönemeyer – Coverband der Republik im Schramberger Kulturbesen. Schon im vergangenen Jahr sorgten sie für allerbeste Stimmung in der Kult-Location. LuXus – ein Name, der seit 2001 in Deutschland für Furore sorgt. Eine Band, die Deutschland schwitzen lässt mit Musik, die berührt, bewegt, drückt, donnert und die jeder kennt. Herbert Grönemeyer ist eine Ikone. Seine Songs gehen direkt ins Herz. Er zählt zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern dieser Zeit und Millionen Fans können seine Hits auswendig: „Musik nur, wenn sie laut ist“ „Männer“, „Flugzeuge im Bauch“, „Kinder an die Macht“, „Bochum“, „Mensch“, „Stück vom Himmel“ undundund. Die Band „LuXuS“ kopiert nicht, sondern interpretiert und verleiht den Originalen mit sattem Gitarrensound mehr Druck, peppt stilistisch auf. Im vergangenen Jahr bebte der Besen und das Publikum sang alle Lieder mit. Für diese Veranstaltung gibt es noch wenige Karten.

Unter der Nummer 0171/7024112 können Karten für die beiden Veranstaltungen zum Vorverkaufspreis an der Abendkasse reserviert werden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de