5.5 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Frei­zeit und Ter­mi­ne Auf den Spu­ren des Bild­hau­ers Erich Hau­ser in Schram­berg

Auf den Spuren des Bildhauers Erich Hauser in Schramberg

Am 27. Juli um 17 Uhr fin­det eine Kir­chen­füh­rung „Bild­hau­er- und Orgel­kunst“ mit Arn­hold Budick statt.

-

Die Kir­chen­kunst von Erich Hau­ser aus den Jah­ren 1957 und 1993 wird in der Schram­ber­ger Kir­che Sankt Maria als Gesamt­kunst­werk prä­sen­tiert. Wäh­rend der ein­stün­di­gen Füh­rung gewährt Budick einen Blick in die Kir­chen­ge­schich­te und Kir­chen­kunst. Gleich­sam als Pen­dant zur Moder­ne behei­ma­tet die Kir­che die ältes­te noch erhal­te­ne Kegel­la­den­or­gel von Eber­hard Fried­rich Walcker aus dem Jah­re 1844.

Die dies­jäh­ri­gen Kir­chen­füh­run­gen ste­hen ganz im Zei­chen der Jubi­lä­en: 175 Jah­re Wei­he­ju­bi­lä­um der St. Maria Kir­che und der Walcker-Orgel; Hau­sers Kir­chen­kunst besteht nun­mehr seit 25 Jah­ren! Beim Rund­gang zeigt sich die ein­ma­li­ge Ver­bin­dung von moder­ner Kunst in his­to­ri­scher Archi­tek­tur mit einer denk­mal­ge­schütz­ten Orgel!

Im Rah­men der Kir­chen­füh­rung wird auch das Mess­ge­wand gezeigt, das Erich Hau­ser eigens zur Ein­wei­hung des neu­ge­stal­te­ten Altar­rau­mes ent­wor­fen hat. Im Novem­ber 1994 hat Bischof Wal­ter Kas­per die Wei­he vor­ge­nom­men. Das Mess­ge­wand wur­de aus die­sem Anlas­se erst­mals getra­gen! Die Füh­rung schließt ab mit einer Orgel­prä­sen­ta­ti­on, gespielt an die­sem Sonn­tag von Linus Kepp­ler aus Wald­mös­sin­gen. Treff­punkt ist bei der St. Maria Kir­che, Schram­berg-Tal­­stadt.

 

- Adver­tis­ment -