Bilderbuchkino in der Mediathek Schramberg

Neugierige Kinder hören der Geschichte zu und sehen sich die Bilder aus dem Buch an der Wand an. Foto: Mediathek

Schram­berg (pm). Ein Bil­der­buch­ki­no fin­det am Don­ners­tag, 17. Janu­ar, in der Media­thek Schram­berg statt. Dies teilt die Media­thek mit.

Dann ver­wan­delt sich das Les­e­ca­fé wie­der in ein klei­nes Kino: im Rah­men der monat­li­chen Bil­der­buch­ki­no-Rei­he der Media­thek im City-Cen­ter wird die Geschich­te „Nico­las, wo warst du?“ erzählt. Nico­las, eine Feld­maus, wird von einem Greif­vo­gel gefan­gen. Er kann sich jedoch ret­ten und lan­det dabei in einem Vogel­nest, wo er Für­sor­ge und Gebor­gen­heit erlebt. Als er zu sei­ner Mäu­se­sip­pe zurück­kehrt, wird allen klar, dass ihm zwar ein Vogel Böses tun woll­te, aber des­halb nicht alle Vögel auto­ma­tisch böse sind.

Beginn des Bil­der­buch­ki­nos für Kin­der ab vier Jah­ren ist um 15 Uhr. Der Ein­tritt ist frei.