Bläckwood aus Tennenbronn im Welschdorf

Zweite Band des Abends ist „VEX“ aus Hausach

Diesen Samstag, 9. Februar spielt im Gasthaus Welschdorf in Schiltach zuerst die Band Bläckwood aus Tennenbronn. Die Band hat sich 2017 gegründet und hat sich –  laut Pressemitteilung des Veranstalters – dem „Melodic Death Metal“ verschrieben.

Als Vorbilder werden Bands wie „In Flames“  etc genannt. Die Band hat ihren Proberaum in der MIS Schramberg, wo man seit Wochen jeden Tag für dieses Konzert probt.

Die zweite Band des Abends ist „VEX“ aus Hausach. Die Band spielt eine Mischung aus Metal und Rock oder kurz gesagt „Groovecore“. Die Band gibt es seit 2008 und sie hat ihr neues Album „Golden Times“ mit dabei. Einlass ist 20 Uhr.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de