Die Burg Hohenschramberg von oben. Foto: pm

Schram­berg. Eine Burg­füh­rung fin­det am Sams­tag, 7. Sep­tem­ber, um 14 Uhr auf der Burg­rui­ne Hohen­schram­berg mit Erwin Schnei­der statt. Dies teilt die Stadt­ver­wal­tung mit.

Wäh­rend der ein­stün­di­gen Füh­rung hat er wis­sens­wer­te und span­nen­de Geschich­ten über den Schloß­berg, die Rui­ne Hohen­schram­berg und die Rit­ter, Räu­ber und Adli­gen zu erzäh­len, die einst hier leb­ten. Treff­punkt ist auf der Burg­rui­ne Hohen­schram­berg.

Anmel­dung bis Frei­tag, 12 Uhr, bei der Tou­rist-Infor­ma­ti­on in Schram­berg-Ten­nen­bronn, Tele­fon 07729 / 926028. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt fünf Euro, Kin­der 2,50 Euro, Fami­li­en 12,50 Euro.