Nach 68 Jah­ren endet am Sams­tag eine gelieb­te Schram­ber­ger Tra­di­ti­on: Feger-Wurst hört auf. Die Fegers wer­den am Sil­ves­ter­tag letzt­mals am Hir­so­ner Platz die Schram­ber­ger mit ihren legen­dä­ren Grill­wurst­spe­zia­li­tä­ten ver­sor­gen.

Foto: Löff­ler

Um die­sen Ein­schnitt im wurst­kul­tu­rel­len Leben der Stadt nicht ein­fach so ver­strei­chen zu las­sen, hat sich Peter Renz etwas Beson­de­res aus­ge­dacht: Der im Orden ver­lei­hen und Orden erfin­den geüb­te För­de­rer und Akti­vist der Schram­ber­ger Fas­net hat die „Chai­ne de Feger-Wurscht”-Medaille kre­iert und wird sie am 31. Dezem­ber um 12 Uhr an Man­fred Feger ver­lei­hen.