Schram­berg-Sul­gen (pm) – Die seit 2011 bestehen­den Ecken­moor­he­xen Sul­gen e.V. laden am Sonn­tag, 3. März, um 18.30 Uhr auf den Schul­hof der GWRS Sul­gen ein. Hier­über infor­miert der Ver­ein in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Zum ers­ten Mal prä­sen­tie­ren sie ihren schau­ri­gen Hexen­tanz unter frei­em Him­mel. Alle, die erfah­ren wol­len, was mit dem Bau­ern Karl, der süd­lich der alten Stei­ge leb­te, im Jahr 1611 gesche­hen ist, sind ein­ge­la­den, das Spek­ta­kel zu erle­ben. Für Geträn­ke und Musik ist gesorgt. Der Ein­tritt ist frei. Ein­lass ab 18 Uhr. Auf einen ereig­nis­rei­chen Abend freu­en sich die Ecken­moor­he­xen Sul­gen.