18.6 C
Rottweil
Montag, 6. April 2020
Mehr

    „De Narro un si ganz Bagasch“

    Das Franziskanermuseum Villingen-Schwenningen und die Historische Narrozunft Villingen präsentieren noch bis zum 29. März eine große Fastnachtsausstellung, die als einmaliges Familientreffen des Narro, der zentralen Figur der Villinger Fastnacht, inszeniert wird.

    Im Mittelpunkt steht die Frage, wie der Narro mit anderen Narrenfiguren aus der Fastnacht und darüber hinaus verwandt ist: Mit dem Wilden Mann, dem Wiener Hanswurst oder dem Arlecchino aus Italien. Anhand seiner Accessoires wie Schellen und Krägen werden gemeinsame Ursprünge, Ähnlichkeiten und Entwicklungen thematisiert.

    Auch Objekte aus Rottweil sind in Villingen zu Gast, darunter eine Glattlarve des Gschellnarr und Schellen vom Fransenkleidle.

    Sonntags um 15 Uhr, außer am Fasnetssonntag, gibt es öffentliche Führungen. Am Donnerstag, 5. März, hält Prof. Dr. Werner Mezger ab 19 Uhr einen Vortrag.

    Infos unter www.franziskanermuseum.de

    - Anzeige -

    Newsletter

    Mehr auf NRWZ.de