Christoph Plum, Sprecher & Moderator aus Stuttgart, wird zwischen den Gängen Lesungen halten. Foto: pm

Lau­ter­bach. Das Team vom Ala­din & Frie­da (ehe­mals La Fon­ta­na, direkt am Rat­haus­platz Lau­ter­bach) lädt zu einem ganz beson­de­ren Abend ein: Am Mitt­woch, 14. August kann man spei­sen wie zu Jesu Zei­ten! „Es gibt ein 4‑Gänge Menü mit Gerich­ten, die damals, zu Zei­ten von Jesus, in Paläs­ti­na geges­sen wur­den”, erklärt Son­ja Rajsp, Che­fin des Begeg­nungs­re­stau­rants, laut einer Pres­se­mit­tei­lung. Damals sei man noch im Kreis auf dem Boden geses­sen – auf so viel Authen­ti­zi­tät ver­zich­te man aber, ver­si­chert Rajsp.

Pas­send dazu fin­det zwi­schen den Gän­gen eine Lesung statt: Doro­thee Wein­mann (Text­aus­wahl und Regie) und Chris­toph Plum (Spre­cher und Mode­ra­tor), bei­de aus Stutt­gart, prä­sen­tie­ren pas­send zu den Gerich­ten Geschich­ten aus ver­schie­de­nen Kul­tu­ren des Ori­ents und aus 1001 Nacht.

Das Menü wur­de von Moni­ka Bru­cker zusam­men­ge­stellt, die jah­re­lang im bibli­schen Koch­kreis aktiv war. Sie wird den kuli­na­ri­schen Teil zusam­men mit dem Küchen­team des Ala­din & Frie­da über­neh­men. Es gibt ori­en­ta­li­sche Sup­pe, eine Vor­spei­se genannt „paläs­ti­ni­scher Hügel“, als Haupt­ge­richt Huhn nach Art der Köni­gin von Saba mit Judas-Cous­cous und als Nach­tisch Zimt­creme, dazu noch die eine oder ande­re Über­ra­schung. Das Menü kos­tet 24,90 Euro.

Ort ist die Begeg­nungs­re­stau­rant Ala­din & Frie­da, Schram­ber­ger Stra­ße 9 (direkt am Rat­haus­platz) in Lau­ter­bach. Beginn ist um 19 Uhr, um Reser­vie­rung wird gebe­ten unter Tele­fon 07422 / 9899517.