Die Api-LEGO-Stadt kommt nach Lauterbach

Drei Tage lang können Kinder der 1. bis 6. Klasse am Bau einer riesigen Stadt aus Lego-Bausteinen mitmachen. Dafür steht ein ganzer Anhänger voll mit Material zu Verfügung, mit dem nach Herzenslust gebaut werden kann. Hierüber informiert die evangelische Kirchengemeinde in einer Pressemitteilung.

Zwischendurch gibt es natürlich Pausen mit Imbiss und spannenden biblischen Geschichten. Den Abschluss bildet ein Festgottesdienst in der Evangelischen Kirche Lauterbach mit anschließender Stadtbesichtigung in der Turnhalle des TSV.

Das Ganze findet statt vom Freitag, 30. August, bis Sonntag, 1. September, im Rahmen des Ferienprogramms LauterSpaß in der Turnhalle neben der evangelischen Kirche Lauterbach. Veranstalter ist die Evangelische Kirchengemeinde Schramberg und Lauterbach in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirchengemeinde Lauterbach.

Die Stadt entsteht in zwei Bauphasen. Los geht es am Freitag, 30. August, von 15 bis 18 Uhr. Am Samstag treffen sich die Teilnehmer von 10 bis 15 Uhr. Am Sonntag, 1. September, gibt es um 11 Uhr einen Gottesdienst in der evangelischen Kirche, anschließend ist Stadteröffnung in der Turnhalle. Die Anschrift der Baustelle ist: TSV Halle Lauterbach, Fohrenbühlstr. 27, 78730 Lauterbach.

Der Kostenbeitrag pro Kind beträgt 15 Euro, weitere Geschwisterkinder zahlen zehn Euro. Es gibt noch freie Plätze.

Anmeldung über das Ferienprogramm LauterSpaß beim Bürgermeisteramt Lauterbach, Mail: Dagmar.Fischer@Lauterbach-Schwarzwald.de

 

-->

Mehr auf NRWZ.de