Die Wasserfee

Schram­berg (pm) – Das BinahMo Tanz­thea­ter aus Raithas­lach bei Stockach/Bodensee ist am Mitt­woch, 7. Novem­ber, um 15 Uhr im Sub­ia­co in der Majo­li­ka, beim Thea­ter­ring Schram­berg, zu Gast. Dies schreibt der Thea­ter­ring in einer Pres­se­mit­tei­lung.

111 Jah­re hat die Was­ser­fee tief auf dem Mee­res­grund in ihrem Was­ser­trop­fen geschla­fen. Heu­te ist die Zeit gekom­men und sie wird geweckt. Lang­sam schwimmt sie aus der Tie­fe ans Son­nen­licht, tan­zend und spie­lend mit ihren Freun­den den Del­fi­nen bewegt sich die Was­ser­fee durch die tür­kis­blau­en Wel­len des Mee­res. Plötz­lich kommt ein Sturm auf. Leb­los lie­gend am Strand einer Insel fin­den wir die Was­ser­fee wie­der. Was geschieht nun? Kön­nen wir sie mit der Kraft des Zau­bers zurück­ho­len? Sie hat­te noch nie Kon­takt mit Mut­ter Erde. Ein Aben­teu­er mit den Tie­ren des Urwal­des und einem Dra­chen war­ten auf die Was­ser­fee. Erlebt mit uns das Aben­teu­er.

Das Stück ist für Kin­der ab vier Jah­ren. 

Kar­ten im Vor­ver­kauf gibt es bei der Bür­ger- und Tou­rist-Infor­ma­ti­on, Rat­haus Schram­berg, Tele­fon 07422 / 29215. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Home­page www.schramberg.de oder beim Thea­ter­ring Schram­berg.