Edelweiß Echo” beim Tennenbronner Summerland

Gastieren in Tennenbronn: Edelweiß Echo vom Hardt. Foto: pm

Das „Umsonst-und-drau­ßen Fes­ti­val” in Ten­nen­bronn geht wei­ter: Mit Kas­per­le­thea­ter und Pol­ka am Gäs­te­treff Rems­bach­hof. Der gemüt­li­che Bier­gar­ten, betrie­ben von der Nar­ren­gil­de Pfrie­me-Stum­pe, lädt zum Ver­wei­len und Genie­ßen ein.

TENNENBRONN (pm) – Beim Sum­mer­land 2015 wer­den am Mitt­woch, 19. August die Vil­lin­ger Pup­pen­büh­ne und der Zau­be­rer Pfif­fi­kus, wah­re Dau­er­gäs­te beim Ten­nen­bron­ner Som­mer­land, den Abend eröff­nen. Ab 18.30 Uhr wird Pfif­fi­kus die Kin­der mit ver­blüf­fen­den Tricks in sei­nen Bann zie­hen und Kas­per­le, Sep­pel und Bel­lo sind auf der Suche nach span­nen­den Aben­teu­ern.

Im Anschluss dar­an um 19.30 Uhr ist das all­seits belieb­te „Edel­weiß Echo” zu Gast in Ten­nen­bronn. Das Fami­li­en­quar­tett prä­sen­tiert vom Schla­ger über fet­zi­gen Pol­kas bis hin zur rocki­gen Cover­songs alles was das Publi­kum begeis­tert.

Der Ein­tritt zu die­ser Ver­an­stal­tung beim Rems­bach­hof im Affen­tä­le  ist frei. Die Ver­an­stal­tungs­flä­che ist über­dacht, so dass das Sum­mer­land bei jedem Wet­ter statt­fin­det.