SCHRASMBERG (pm) – Am kom­men­den Sams­tag­abend, 11. Febru­ar, fin­det die tra­di­tio­nel­le Fal­ken­stei­ner Fas­net statt. In die­sem Jahr gibt es ein Novum, zum ers­ten Mal wird der Fas­nets­abend im Mari­en­heim abge­hal­ten.

Beginn ist um 19 Uhr mit dem Han­sel­sprung und Bre­zel­se­gen. Danach erwar­tet die Gäs­te ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm. Jung und alt befin­den sich seit Wochen in den Vor­be­rei­tun­gen und freu­en sich ihre oft geprob­ten Num­mern zei­gen zu dür­fen.

In den Pau­sen zwi­schen den Auf­trit­ten kann zu musi­ka­li­scher Beglei­tung reich­lich getanzt und geschun­kelt wer­den. Die Bür­ger­ver­ei­ni­gung Burg Fal­ken­stein wür­de sich über vie­le Gäs­te sehr freu­en.