Im Sep­tem­ber ist es genau 30 Jah­re her, dass der Schram­ber­ger Unter­neh­mer Hans-Jörg Dier­stein das Tanz­stu­dio Aip­le in Schram­berg über­nom­men hat. Und seit dem 15. Jubi­lä­um gibt es zu den „run­den“ Jubi­lä­en jedes Mal eine Tanz­show: die Feet-e-Moti­on.

Am 19. Okto­ber zeigt das Tanz­stu­dio Dier­stein die neue Tanz­show „Feet-e-Moti­on“ im Bären­saal in Schram­berg. Das Mot­to die­ses Jahr: eine musi­ka­li­sche Rei­se durch die Jahr­zehn­te, von den 70ern bis heu­te. Dabei wir­ken laut Dier­stein alle For­ma­tio­nen mit, aber auch Ein­zel­paa­re. Zudem soll es Musik-Acts geben und wei­te­re Gäs­te auf der Büh­ne. „Den Zuschau­er erwar­tet eine hoch­ka­rä­ti­ge Show“, kün­digt Dier­stein in einer Pres­se­mit­tei­lung an.

Etwa 70 Tän­zer in wech­seln­den Kos­tü­men sowie mit pro­fes­sio­nel­ler Licht- und Büh­nen­tech­nik garan­tie­ren laut Pres­se­mit­tei­lung einen Abend mit bes­ter Unter­hal­tung. „Selbst­ver­ständ­lich“, so Dier­stein, „kann im Anschluss an die Ver­an­stal­tung noch getanzt wer­den.“

Info: Kar­ten gibt es ab dem 1. Sep­tem­ber in der Tanz­schu­le Dier­stein.