Frame of mind. Foto: pm

SCHRAMBERG (mm) – Sie machen Musik ganz abseits vom Main­stream, geni­al eigen­wil­lig: Frame of Mind sind am 16. Sep­tem­ber beim Schram­ber­ger Stadt­fest mit einem ihrer sel­te­nen Auf­trit­te zu erle­ben.

 

Was die Jungs um Edgar Büh­ler machen, lässt sich in kei­ne Schub­la­de packen, da fin­den sich Ele­men­te aus Jazz, Pop, Rock und vie­lem mehr, und dar­aus ent­steht dann etwas fas­zi­nie­rend Eige­nes. Mit dabei wird die­ses Mal etwas für die Frame of Mind Unge­wöhn­li­ches sein: ein Stück von Paul McCart­ney, bei dem man sich aber dar­auf ver­las­sen kann, dass die­ses Cover dem Ori­gi­nal nicht mehr beson­ders ähneln wird.

 

Vor den fünf Pro­fis wird die Band Fla­ke Agen­cy um 19.45 Uhr einen klei­nen Auf­tritt haben, alles Schü­ler von Edgar Büh­ler. Ab 20 Uhr sind dann Frame of Mind zu hören, anschlie­ßend gibt es eine Zir­kus­show.