Im letzten Jahr hochmotiviert: Die Waldmössinger Grundschüler bei der Dorfputzede. Archiv-Forto: him

Nach der gelun­ge­nen Bach‑, Wald- und Land­schafts­putze­te in den ver­gan­ge­nen Jah­ren soll die­se Akti­on auch in die­sem Früh­ling wie­der statt­fin­den. Das berich­tet die Orts­ver­wal­tung.

Dan­kens­wer­ter­wei­se hat sich die Grund­schu­le mit den Klas­sen 3 und 4 wie­der bereit erklärt, bei der Akti­on tat­kräf­tig mit­zu­hel­fen. Der Bau­hof Wald­mös­sin­gen wird sich eben­falls wie­der betei­li­gen und die Lei­tung hier­bei über­neh­men. Wei­te­re, frei­wil­li­ge Hel­fer sind jeder­zeit herz­lich will­kom­men!

Treff­punkt ist am Frei­tag, 20. April 2018 um 8.30 Uhr beim Bau­hof. Gegen Mit­tag wird die Akti­on been­det sein und im Anschluss dar­an wer­den die Mit­glie­der des Obst- und Gar­ten­bau­ver­eins in der „Gar­ten­an­la­ge im Esel“ wie­der für alle Hel­fe­rin­nen und Hel­fer Geträn­ke und Ves­per ser­vie­ren.

Für die­se Unter­stüt­zung bedan­ken wir uns recht herz­lich. Soll­te an die­sem Tag sehr schlech­tes Wet­ter sein, wird der Ter­min auf Frei­tag, den 27. April ver­legt.

Über eine rege Betei­li­gung und damit über ein Gelin­gen der Akti­on wür­den sich der Ort­schafts­rat und die Orts­ver­wal­tung sehr freu­en”, heißt es abschlie­ßend.