Gala der Schlager- und Volksmusiksterne” in der Stadthalle Rottweil

Das neue Jahr star­tet sanft und son­nig: Am 2. Janu­ar um 20 Uhr gas­tiert die „Gala der Schla­ger- und Volks­mu­sik­ster­ne” in der Stadt­hal­le Rott­weil. Mit dabei sind die „Stars aus der Musik­bran­che”, wie die Ankün­dung behaup­tet: Lia­ne, „der Schla­ger­star aus Baden-Würt­tem­berg”, Rei­ner Kirs­ten, „der Sun­ny­boy aus dem Schwarz­wald” und Ani­ta und Alex­an­dra Hof­mann, das „Schla­ger­duo Nume­ro eins.”

Mit ihren Melo­di­en wür­den sie die Her­zen eines Mil­lio­nen-Publi­kums errei­chen. Seit Jah­ren ver­zau­ber­ten sie ihr Publi­kum – mal mit stim­mungs­vol­len Hits, mal mit melan­cho­li­schen Lie­dern. So schwärmt der Ver­an­stal­ter in sei­ner Ankün­di­gung. Nun sei­en die­se „bekann­ten Sän­ge­rin­nen und Sän­ger, Enter­tai­ner und Musi­ker” gemein­sam auf Tour­nee. Ihre „Gala der Schla­ger- & Volks­mu­sik-Ster­ne“ gas­tiert am 2. Janu­ar in der Stadt­hal­le in Rott­weil.

Anita-&-Alexandra-Hofmann---PresseZu die­sen „Ster­nen“ zäh­len Ani­ta & Alex­an­dra Hof­mann. Der Ver­an­stal­ter rech­net sie zu den Stars der Sze­ne, sie gewan­nen unter ande­rem die „Kro­ne der Volks­mu­sik“, die „Gol­de­ne Stimm­ga­bel“ und mehr­fach auch die „Schla­ger­pa­ra­de der Volks­mu­sik“. Für 250 000 ver­kauf­te Ton­trä­ger erhielt das Duo aus Sig­ma­rin­gen 2003 die ers­te Gol­de­ne Schall­plat­te. „Mit Kön­nen, Charme und Sex­ap­peal ver­zau­bern die Geschwis­ter Hof­mann seit vie­len Jah­ren ihr Publi­kum”, heißt es in der Ankün­di­gung.

Lia­ne zäh­le zu den strah­len­den Ster­nen am Schla­ger­him­mel. Die mehr­ma­li­ge Sie­ge­rin der SWR-4-Hit­pa­ra­de war nomi­niert zum Grand-Prix der Volks­mu­sik und zum MDR-Her­bert-Roth-Preis und wur­de aus­ge­zeich­net zur Künst­le­rin des Jah­res 2013. Bekannt sei die „char­man­te Sän­ge­rin” auch aus der ARD-Sen­dung „Immer wie­der sonn­tags“. Die tem­pe­ra­ment­vol­le Blon­di­ne zei­ge sich mal pop­pig, mal roman­tisch, und zäh­le in der Schla­ger­sze­ne zu den erfolg­reichs­ten Stars aus Baden-Würt­tem­berg.

Reiner-Kirsten---PresseAls Mit­glied der „Schwarz­wald­fa­mi­lie Jäk­le“ stand Sän­ger Rei­ner Kirs­ten bereits mit sechs Jah­ren auf der Büh­ne. Plat­zie­run­gen in der Schla­ger­pa­ra­de der Volks­mu­sik und den Volks­tüm­li­chen Hit­pa­ra­den in ZDF und ORF, die drei­ma­li­ge Teil­nah­me am Fina­le des Grand Prix der Volks­mu­sik mit den Titeln „Der Schä­fer von Mon­te Cas­tel­lo“, „Wir leben, wir lie­ben“ und „Da war Musik in allen Her­zen“ gehör­ten zu den Höhe­punk­ten der Kar­rie­re des Sun­ny­boys aus dem Schwarz­wald.

Info: Kar­ten für die „Gala der Schla­ger & Volks­mu­sik-Ster­ne“ gibt es bei den bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, unter www.amtix.de und unter der Ticket-Hot­line 07009 9 88 77 77.