Es nahen die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen. Viele Eltern und ihre Kinder stellen sich die Frage, welche Schule sie wählen sollen. Daher bietet das Gymnasium Schramberg laut Pressemitteilung auch in diesem Jahr wieder einen Tag der offenen Tür an:

„Kinder der vierten Klassen der Grundschulen sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen, das Gymnasium kennen zu lernen. Am Tag der offenen Tür möchte sich das Gymnasium so anschaulich und umfassend wie möglich vorstellen. Er soll dazu dienen, Eltern und Kindern zu verdeutlichen, worin die Eigenarten einer gymnasialen Ausbildung liegen, um ihnen auf diese Weise die Entscheidung zu erleichtern, welche Schule für sie die richtige ist.

Schulleiter Bernhard Dennig beschreibt in seiner Informationsveranstaltung, inwiefern der neue Claim des Gymnasiums Schramberg „Gemeinschaft – Bildung – Zukunft“ das schulische Konzept abbildet. Den Besuchern des Tags der offenen Tür wird dabei deutlich werden, dass das allgemein bildende Gymnasium einen sicheren und bewährten Weg zum Abitur bietet.

In den Fachräumen der Schule können die Besucher unter anderem bei naturwissenschaftlichen Experimenten, beim Umgang mit Robotern oder unterschiedlichen Ausstellungen sich von dem überzeugen, was im Unterricht erarbeitet wird. Auftritte der Bigband, der Tanz- und Theater-AG zeigen darüber hinaus, wie viele außerunterrichtliche Aktivitäten das Gymnasium Schramberg zu bieten hat.

Zahlreiche Gesprächspartner und zahlreiche Lehrer und Schüler werden am Tag der offenen Tür über die unterschiedlichen Aspekten des Schullebens Auskunft geben: über Schülerbeförderung beispielsweise, über die Arbeit des Schulvereins, die Oberstufenberatung oder die Gestaltung des Stundenplans.

Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

Unterschiedliche spielerische Aktivitäten sollen dazu beitragen, den Tag möglichst kurzweilig und ansprechend zu gestalten. Selbst für die Betreuung kleinerer Kinder ist gesorgt, damit sich Eltern ganz darauf einlassen können, was das Gymnasium Schramberg ihnen und ihren Kindern an diesem Tag bietet.

Die Verantwortlichen am Gymnasium Schramberg und alle am Tag der offenen Tür beteiligten Schülerinnen und Schüler freuen sich darauf, am Samstag, 10. März von 11 bis 15 Uhr viele Besucher begrüßen zu dürfen.“