Das Natu­re-Park-Chap­ter fei­ert sein fünf­jäh­ri­ges Bestehen in Schram­berg. Der heu­ti­ge Sams­tag begann ab 9 Uhr mit der Anmel­dung am Rat­haus. Hier tra­gen sich alle Biker ein, die am Abend bei der Ver­lo­sung dabei sein möch­ten. Gewin­nen kann jeder Biker und wer will, kauft sich dort schon mal einen Fünf-Jah­res-Pin.

Danach folgt die Auf­stel­lung der Motor­rä­der in der Schram­ber­ger Fuß­gän­ger­zo­ne, in der sich die Pracht­stü­cke anein­an­der rei­hen. Zwi­schen 12 Uhr  und 13.30 Uhr fin­den „Biker­spie­le“ in der unte­ren Haupt­stra­ße statt, wo Biker bei­spio­els­wei­se beim Slow Race bewei­sen, dass lang­sam fah­ren auch mög­lich ist.

Erst Motorensound, dann Gitarrensound


Bereits ab 14 Uhr fin­det das ers­te High­light um das Rat­haus statt. Sei­en Sie gespannt was sich Schram­ber­ger Ver­ei­ne haben ein­fal­len las­sen! Mehr soll hier nicht ver­ra­ten wer­den.

Die Bands der M.I.S. (Musi­ker Initia­ti­ve Schram­berg) unter­hal­ten ab 14.30 Uhr den gan­zen Nach­mit­tag von der Büh­ne auf dem hin­te­ren Rat­haus­platz. Punkt 15 Uhr fällt der Start­schuss für die Para­de und alle Moto­ren wer­den das Tal mit kräf­ti­gem Don­nern erfül­len. Die Motor­rad­fah­rer crui­sen gut 60 Kilo­me­ter durch den Schwarz­wald und freu­en sich auf Publi­kum am Stra­ßen­rand.

Wer sich das nicht ent­ge­hen las­sen möch­te, soll­te gegen 15.30 Uhr in Ten­nen­bronn, etwa um 15.45 Uhr in Hardt, ca. 16 Uhr in Maria­zell, ca. 16.15 Uhr in Locher­hof, 16.30 Uhr in Dun­nin­gen, ca. 16.45 Uhr in See­dorf, etwa 17.00 Uhr in Wald­mös­sin­gen, ca. 17.15 Uhr in Hei­li­gen­bronn und 17.30 Uhr in Sul­gen sein . Gegen 17.45 wird der Tross zurück in Schram­berg sein. Hier war­ten bereits die Shop­ping­mei­le und die Live-Bands der MIS.

Der Rathausplatz rockt

Am Abend ver­legt sich das Har­ley-Tref­fen auf den hin­te­ren Rat­haus­platz, der dann zum Har­ley-Place wird. Die Gäs­te auf der Fei­er­mei­le wer­den an ver­schie­de­nen Street­Food Trucks wie zum Bei­spiel „Angry Mou­se“ bewir­tet. Beim legen­dä­ren Bike­wash polie­ren hei­ße Boys und Girls im Fein­ripp min­des­tens zwei Har­leys auf Hoch­glanz.

Ab 20 Uhr hei­zen Musi­ker und Front­frau des Band­pro­jekts ”Lady Rock” – The Paglia-Spacek-Expe­ri­ence den Har­ley-Fans ordent­lich ein (www.agathepagliaband.de/lady-rock). Von Aeros­mith bis Led Zep­pe­lin neh­men die fünf Pro­fis die Fei­er­ge­mein­de auf dem Rat­haus­platz mit auf eine Rei­se durch die Rock’n Roll-His­to­rie – gro­ßes Musik­ki­no!

Jeden­falls soll­te man am nächs­ten Mor­gen wie­der kom­men, denn der Sonn­tag star­tet mit einem gro­ßen Biker-Früh­stück auf hin­te­ren Rat­haus­platz ab 9 Uhr bis 14 Uhr. Um 11 Uhr fin­det dort auch ein Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst statt. Und was für alle Tage gilt: Wer getankt hat, der parkt! Taxi Sum fährt  zum Bett (min­des­tens drei Per­so­nen pro Fahrt)