WALDMÖSSINGEN (pm) – Einen schwan­ge­ren Mann und jede Men­ge Tur­bu­len­zen erle­ben die Thea­ter­be­su­cher am 26. und 28. Dezem­ber in der Wald­mös­sin­ger Kas­tell­hal­le, so der verei n in einer Pres­se­mit­tei­lung:

Mar­tha führt seit Jah­ren den Haus­halt ihres ver­wit­we­ten Bru­ders Hubert und des­sen jung­ge­sel­li­gen Sohn Ber­ti. Lena, die Freun­din von Mar­tha ist der Mei­nung, dass die Zeit reif ist, dass die Män­ner nun allei­ne zu Recht kom­men müs­sen: Mar­tha soll mal mehr an sich den­ken.

Die Frau­en beschlie­ßen für Hubert eine Frau zu suchen. Die­ser denkt aber gar nicht dar­an sich wie­der zu bin­den. Bevor die Kon­takt­an­zei­ge auf­ge­ge­ben wer­den kann, fin­den die Frau­en einen posi­ti­ven Schwan­ger­schafts­test. Mar­tha erfährt dabei, dass der Test von ihrem Bru­der Hubert stammt. Die­ser behaup­tet allen Erns­tes, dass er schwan­ger ist. Die ver­är­ger­te Mar­tha spielt das Spiel aber schließ­lich mit. Huberts Freund Albert hat an dem Gan­zen auch kei­ne unbe­deu­ten­de Rol­le. Und uner­war­tet stellt sich dann sogar der ech­te Nach­wuchs ein und sorgt für ein tur­bu­len­tes Durch­ein­an­der im Hau­se Esser…

Der Sport­ver­ein 1921 Wald­mös­sin­gen lädt ein zur Komö­die in drei Akten „Hil­fe, mein Vater ist schwan­ger!“ von Bet­ti und Karl-Heinz Lind. Eine öffent­li­che Haupt­pro­be fin­det am 26. Dezem­ber um 14 Uhr statt. Die Auf­füh­run­gen sind am Mon­tag, 26. Dezem­ber (Zwei­ter Weih­nachts­tag) und Mitt­woch, 28. Dezem­ber, jeweils um 19.30 Uhr, Ein­lass ab 18.30 Uhr.

Kar­ten (freie Platz­wahl) gibt es an der Abend­kas­se. Wei­te­re Infos: SV 1921 Waldmössingen|facebook

 

Bild: Ver­ein

Anla­ge: Fly­er