Imker bereichern Mediathek

Führung für alle Interessierten am 23. Oktober

Imker Friedrich Pfaff vom Tierstein. Foto: him

SCHRAMBERG (pm ) – Am Frei­tag, 23. Okto­ber um 17 Uhr laden das Team der Schram­ber­ger Media­thek und  der Bezirksim­ker­ver­ein Schram­berg nicht nur alle Imker, son­dern aus­drück­lich alle Inter­es­sier­ten zu einer öffent­li­chen Füh­rung durch die Schram­ber­ger Media­thek im City-Cen­ter ein.

Bei dem Rund­gang wer­den den Besu­chern – neben den neu ange­schaff­ten Medi­en zum The­ma Bienen/Imkerei – alle Berei­che der Media­thek vor­ge­stellt. Die Media­thek Schram­berg bie­tet schließ­lich nicht nur Bücher, son­dern auch Hör­bü­cher, Musik, Zeit­schrif­ten, Fil­me auf DVD, Com­pu­ter-Soft­ware und sogar PC-Arbeits­plät­ze mit Inter­net­an­schluss, die stun­den­wei­se genutzt wer­den kön­nen. Im Les­e­ca­fé kann die aktu­el­le Zei­tung gele­sen und in Zeit­schrif­ten oder Büchern geschmö­kert wer­den.

Hin­ter­grund der gemein­sa­men Akti­on ist die Eröff­nung einer klei­nen Abtei­lung mit imker­li­cher und bie­nen­kund­li­cher Lite­ra­tur, die der Bezirksim­ker­ver­ein Schram­berg ange­schafft hat und in der Media­thek nicht nur den eige­nen Mit­glie­dern, son­dern dar­über hin­aus auch der inter­es­sier­ten Öffent­lich­keit zugäng­lich macht.

Die Füh­rung beginnt um 17 Uhr und endet mit einem Umtrunk im Les­e­ca­fé der Media­thek, wo die Besu­cher mit Hefe­zopf mit Honig und Honig­punsch oder Honigs­ec­co bewir­tet wer­den. Eine klei­ne imker­li­che Aus­stel­lung sowie eine Ver­kos­tung ver­schie­de­ner Honig­sor­ten run­den das Pro­gramm ab.