Jenny Bright aus Hardt Foto: pm

LAUTERBACH/HARDT (pm) – Das nächs­te LOU­DER­ba­cher Event 2016 fin­det am 6. Mai ab 20 Uhr in der „Braue­rei“ Lau­ter­bach statt: Die jun­ge Sin­ger-Song­wri­te­rin Jen­ny Bright aus Hardt bie­tet ihrem Publi­kum ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm, das sowohl selbst geschrie­be­ne Songs, wie auch Cover­songs im Pop- und Coun­try-Stil beinhal­tet.

Als lei­den­schaft­li­che Musi­ke­rin beglei­tet sie sich selbst auf der Gitar­re, der Uku­le­le und dem Kla­vier. Dabei über­zeugt sie die Zuhö­rer mit ihrer gefühl­vol­len Stim­me und einer natür­li­chen, char­man­ten Art, heißt es in der Ankün­di­gung der Ver­an­stal­ter.

Durch zahl­rei­che Auf­trit­te bei Talent­wett­be­wer­ben,  dem Coun­try Music Mee­ting Ber­lin 2015 sowie ihrem Enga­ge­ment bei der Coun­try Night Gstaad (CH)  2013 hat sich Jen­ny Bright in kur­zer Zeit einen Namen als Pop- und Coun­try Sän­ge­rin gemacht. Beim Bun­des­wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ erhielt sie 2013 einen 2. Bun­des­preis  in der Kate­go­rie Pop Gesang, sowie 2015 einen 1. Preis beim Regio­nal­wett­be­werb in der Kate­go­rie Musi­cal.

Aktu­ell hat sich Jen­ny Bright beim Lan­des­wett­be­werb „Jugend musi­ziert” in Böb­lin­gen einen 1. Preis mit der Höchst­punkt­zahl von 25 Punk­ten ersun­gen. Das heißt, es geht im Mai 2016 zum Bun­des­wett­be­werb nach Kas­sel. „Aber kurz zuvor macht sie noch einen Zwi­schen­stopp in LOU­DER­bach“, freut sich Son­ja Rajsp, Orga­ni­sa­to­rin der Event-Rei­he.