„Jugend musiziert“ Preisvergabe

Montag, 19. März um 19 Uhr im Atelier der GWRS Sulgen

Die Preisträgerinnen und Preisträger mit Schulleiter Meinrad Löffler. Foto: pm

Am Mon­tag, 19. März fin­det um 19 Uhr im Ate­lier der GWRS Sul­gen „ein Kon­zert der beson­de­ren Güte” statt, so der Lei­ter der Musik­schu­le Schram­berg, Mein­rad Löff­ler.

Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Musik­schu­le Schram­berg, die beim dies­jäh­ri­gen Wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ teil­ge­nom­men haben, spie­len Tei­le ihres Wer­tungs­pro­gramms.

Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­zog wird die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer im Rah­men die­ser Ver­an­stal­tung belo­bi­gen. Die lan­ge, inten­si­ve Vor­be­rei­tung der Musik­schü­ler wird auch durch den För­der­ver­ein und Spon­so­ren ent­spre­chend gewür­digt wer­den.

Die Stadt Schram­berg lädt alle inter­es­sier­ten Zuhö­rer zu die­ser Ver­an­stal­tung herz­lich ein.