Zum  Jugendneujahrsempfang heißt es in einer Mitteilung der Stadt:

- Anzeige -

 „Nach vier Jahren ist es wieder soweit. Die große Kreisstadt Schramberg lädt zum Jugend-Neujahrsempfang ein. Dieser findet am 26. Januar von 16 bis 19 Uhr in der Szene 64, Geißhaldenstraße 49 in Schramberg statt. Eingeladen sind hierzu alle Jugendlichen sowie Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 21 Jahren aus Schramberg.

Unter dem Motte „macht euer ding! “ ist das Ziel der Veranstaltung, den Jugendlichen aufzuzeigen welche Möglichkeiten sie haben um ihre Stadt für sich attraktiver zu machen und zu zeigen wie sie sich EINMISCHEN können.

Wie der aktuelle Stand ist, welche Projekte und Möglichkeiten es zur Mitgestaltung gibt, über als das möchten wir euch an diesem Nachmittag informieren.

Bereits im Vorfeld wurden in den unterschiedlichen Schulen schon mit einigen Workshops Themen ausgearbeitet welche die Schülerinnen und Schüler aus Schramberg beschäftigt. Diese werden dann beim Jugend-Neujahrsempfang vorgestellt.

Oberbürgermeister Thomas Herzog sowie einige Gemeinderätinnen und Gemeinderäte stehen den Jugendlichen hier Rede und Antwort.

Für gute Stimmung und Verpflegung sorgen die Schülerband sowie die Catering-Firma der Erhard-Junghans-Schule.

- Anzeige -

Alle Informationen über aktuelle Projekte stehen ebenfalls auf der Jugendbeteiligungsseite www.jugendbeteiligung-schramberg.de bereit.

Also komm vorbei und misch dich ein!“

Weitere Informationen:

Gefördert durch das Demokratiezentrum Baden-Württemberg im Rahmen des Programms „Jugend BeWegt – Politik konkret! Lokal. Wirksam. Vernetzt.“