Junge Retter braucht die Welt

Das JUKS³ und die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet bieten am 12. Oktober einen kostenlosen Aktionstag zur Klimakrise a


Am 12. Oktober findet in Schramberg an der Peter-Meyer-Schule von 9 bis 17.30 Uhr eine kostenlose Klimabotschafter-Akademie statt. Hier bilden bereits aktive Klimabotschafter laut Pressemitteilung des JUKS neue Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit aus, pflanzen gemeinsam Bäume und lernen Spannendes zum Klimaschutz.

Mitmachen können Kinder zwischen 9 und 13 Jahren. In der Akademie lernen die Kinder ganz konkret, wie die Klimakrise ihre Zukunft und das Leben von Menschen weltweit bedroht. Das hören sie nicht von einem Erwachsenen, sondern von anderen Kindern. Sie entwickeln in Gruppen selbst Aktionen für ihre Zukunft und pflanzen mit ihren eigenen Händen Bäume. Ein Rhetoriktraining schult sie im selbstsicheren Auftreten – denn als Botschafter haben sie ja eine Botschaft, die sie hinaustragen wollen.

Die Akademien sind als offizielle Maßnahme der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet und werden vom Bundesumweltministerium empfohlen.

Info: Kinder können sich online unter https://www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien oder beim JUKS³ unter der Telefonnummer 07422 29583 kostenlos anmelden. Interessierte Lehrer und Eltern können sich ebenfalls als Begleitperson anmelden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de