Foto: pm

Das Thea­ter Mas­ka­ra ist am Mitt­woch, 24. Janu­ar um 10.30 Uhr mit dem Stück „Der gol­de­ne Vogel“ im Sub­ia­co in der Majo­li­ka beim Thea­ter­ring Schram­berg zu Gast.

Vom kost­bars­ten Baum des Königs fehlt ein gol­de­ner Apfel. Der jüngs­te Sohn ent­deckt, dass ein gol­de­ner Vogel nachts die Äpfel vom Baum stiehlt und schießt ihm eine Feder ab. Eine Feder wie die­se ist mehr wert als das gesam­te König­reich!

Der König will und muss den gol­de­nen Vogel haben. Er schickt sei­ne Söh­ne raus, das kost­ba­re Tier zu suchen. Die bei­den Ältes­ten kom­men nicht weit und ver­ges­sen ihren Auf­trag. Dar­auf­hin macht sich der jüngs­te Sohn auf den Weg. Genau wie sei­nen bei­den Brü­dern begeg­net er einem Fuchs, der ihm Rat und Hil­fe anbie­tet. Er nimmt bei­des an, geht dabei aber auch gleich­wohl sei­ner inne­ren Ein­ge­bung nach. Und so gewinnt er nicht nur den gol­de­nen Vogel, son­dern auch sein Glück.

Das Thea­ter­stück ist vom Inhalt und der Dau­er für Kin­der ab fünf Jah­ren geeig­net. Bit­te ach­ten Sie auf die Alters­an­ga­ben!

Kar­ten­vor­ver­kauf: Bür­ger­ser­vice, Rat­haus Schram­berg, Tel.: 07422 29215. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen  auf der Home­page www.schramberg.de oder beim Thea­ter­ring Schram­berg direkt.