Die Volks­hoch­schu­le Schram­berg bie­tet am Sams­tag, 23. Febru­ar, von 15 Uhr bis 20.30 Uhr, den Work­shop „Fine Dining – Die Welt der Gewür­ze und Aro­men“ mit Chris­ti­an Nast, Koch,  in der Lehr­kü­che des vhs-Semi­nar­ge­bäu­des an.

Fine Dining muss nicht nur in guten und teu­ren Restau­rants statt­fin­den, mit den rich­ti­gen Tech­ni­ken und etwas Übung kann es auch zu Hau­se gestal­tet wer­den. In die­sem Kurs wird ein Vier-Gän­ge-Menü gekocht, das sich  nicht hin­ter den Menüs der Restau­rants ver­ste­cken muss. Im Ver­lauf des Kochens wer­den unter­schied­li­che Kräu­ter und Gewür­ze vor­ge­stellt und mit­ein­an­der kom­bi­niert unter Anwen­dung ver­schie­de­ner Gar­me­tho­den.

Da ja bekann­ter­wei­se das Auge mit­isst, geht es nicht nur um das Zube­rei­ten der Spei­sen, son­dern auch der rich­ti­gen Prä­sen­ta­ti­on auf dem Tel­ler. Beim gemein­sa­men Essen und einem Gläs­chen Wein klingt der Abend aus.

Die­ser Work­shop ist sowohl für Koch-Neu­lin­ge als auch für Fort­ge­schrit­te­ne, da es zu Beginn eine theo­re­ti­sche Unter­richt­ein­heit geben wird. Anmel­dun­gen sind bis zum 16. Febru­ar beim Bür­ger­ser­vice (Tel. 29–215), beim Bür­ger­bü­ro Sul­gen (Tel. 29–265) oder unter www.vhs-schramberg.de mög­lich.