11.1 C
Rottweil
Sonntag, 23. Februar 2020

Komödie im 68-er Milieu beim Kolping-Theater

SCHRAMBERG (pm) – Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Schramberg veranstaltet am 28. und 29. November im Bärensaal ihre alljährlichen Theateraufführungen. Die Premiere des Stückes „Don Clausitos Finca von Sabine Schüffelchen, das Dietmar Gebert in Teilen überarbeitet hat, findet am Samstag, den 28. November um 20 Uhr in Schramberg im Bärensaal statt.

 
Am Sonntag,  29.November wird die turbulente Komödie in drei Akten, welche auf einer Finca auf Mallorca spielt, bereits um 18 Uhr im Bärensaal erneut aufgeführt.
An beiden Tagen sorgen die Triathleten von TRIA Schramberg wie gewohnt in bester Qualität für das leibliche Wohl der Theatergäste.
Während Eintrittskarten für die Sonntagsaufführung nur an der Abendkasse erhältlich sind, können Karten für die Aufführung am Samstag, den 29. November noch bis
Freitagabend im Vorverkauf bei der Buchhandlung Klaussner erworben werden. Für beide Tage können unter www.kolping-schramberg.de Karten zur Abholung an der Abendkasse reserviert werden.

 

Mehr auf NRWZ.de