Kräuterwanderung: Foto: pm

Mit kör­per­li­chen und see­li­schem Wohl­be­fin­den befasst sich die zwei­te Hälf­te des Pro­gramms von „Frau­en­zeit ‚Mädchen&Frauenwochen 2018“.  Wer den Früh­ling mit Sam­meln und Ver­wen­den von Wild-Kräu­tern eröff­nen möch­te, ist bei der Kräu­ter­wan­de­rung von Ani­ta Aber­le-Schwenk genau rich­tig.

Im Rah­men von „Frau­en­Zeit- Mädchen&Frauenwochen 2018” bie­tet die Kräu­ter­päd­ago­gin in Ten­nen­bronn am 20. April von 17 bis 19.30 Uhr eine Kräu­ter­wan­de­rung und anschlie­ßen­des Wild­kräu­ter-Büf­fet an. Die Gäs­te kom­men nach Ten­nen­bronn auf den Christ­leshof. (Bus­hal­te­stel­le Schwar­zen­bach rechts abbie­gen, ers­te Ein­fahrt links.) Dort beginnt die Kräu­ter­wan­de­rung über Wie­sen und Wei­den des Christ­lesho­fes.

Mit der war­men Wit­te­rung haben jetzt die ers­ten Pflan­zen schon eine statt­li­che Grö­ße erreicht, so dass die Wild­kräu­ter gut zu erken­nen und zu bestim­men sind. Im Anschluss der rund ein bis ein­ein­halb stün­di­gen  Tour erwar­tet die Gäs­te ein lecke­res Wild­kräu­ter- Büf­fet auf dem Hof, zube­rei­tet und erläu­tert von Ani­ta Aber­le-Schwenk.  Inter­es­sen­ten (weib­lich wie männ­lich) kön­nen sich auf dem Christ­leshof Ten­nen­bronn,  Schwar­zen­bach 269 noch bis ein­schließ­lich Mon­tag, 16. April, anmel­den (Tel: 07729 8408. oder  E‑Mail : aaberle-schwenk@web.de)