Brigitte Landgrebe im Schloss. Foto: pm

Schram­berg (pm) – Das Stadt­mu­se­um Schram­berg lädt alle inter­es­sier­ten Fami­li­en am Sams­tag, 9. Febru­ar, von 14.30 bis 16.30 Uhr in die Muse­ums­werk­statt ein. Laut einer Pres­se­mit­tei­lung eig­net sich die Ver­an­stal­tung für Kin­der ab fünf Jah­ren.

Anläss­lich der Jubi­lä­ums­aus­stel­lung „Bri­git­te Land­gre­be – ein Leben in Far­be“ vom 3. Febru­ar bis 31. März ver­an­stal­tet das Stadt­mu­se­um Schram­berg zusam­men mit der bekann­ten Künst­le­rin einen bun­ten Nach­mit­tag bei dem nach Her­zens­lust mit Far­be und Pin­sel expe­ri­men­tiert wer­den darf. Wer ger­ne mit einem eige­nen Werk sei­ne Zim­mer ver­schö­nern möch­te oder aber noch ein pas­sen­des Geschenk für den Valen­tins­tag sucht, ist hier genau rich­tig.

Bri­git­te Land­gre­be ist eine Künst­le­rin, der die Kunst­ver­mitt­lung und die Freu­de an der Krea­ti­vi­tät am Her­zen liegt. So ist es für sie selbst­ver­ständ­lich sich, neben dem eige­nen Schaf­fen, auch für eine ide­en­rei­che Kin­der- und Jugend­ar­beit stark zu machen. Das Muse­um­s­team freut sich ganz beson­ders auf die krea­ti­ve Zusam­men­ar­beit und auf regen Besuch der Bevöl­ke­rung. Selbst­ver­ständ­lich sind auch Omas und Opas mit Ihren Enkeln herz­lich will­kom­men.

Ort des krea­ti­ven Akti­ons­nach­mit­tags ist das Stadt­mu­se­um Schram­berg, Schloss, Bahn­hofstras­se 1, Tele­fon 07422 / 29268. Der Ein­tritt ist frei, Spen­den sind erwünscht. Es wird um eine Anmel­dung unter Tele­fon 07422 / 29268 oder museum@schramberg.de gebe­ten.