Lyrik trifft auf Musik trifft auf Papier-Plastiken

Zu einer stimmungsvollen Vorweihnachtsmatinee lädt der Kunstverein Podium Kunst am Sonntag, 15. Dezember um 11 Uhr ins Schloss ein. Die Veranstaltung umfasse den Genuss von gleich drei Kunstgattungen, so Podium Kunst in seiner Ankündigung:

Zu hören bekommt das Publikum einen Lyrikvortrag des in Oberndorf geborenen Künstlers Daniel Erfle, der auch eine theaterpädagogische Grundausbildung genossen hat. Begleitet wird er am Klavier von Barbara Klobe. Erfle liest Texte des 2003 verstorbenen Schweizer Lyrikers und Bildhauers Paul Grass, der ihn in seiner künstlerischen Entwicklung mit geprägt hat.

Anschließend kann noch die aktuelle Ausstellung von Daniel Erfle „Strand-Fuge“ mit Papier-Plastiken und einer raumgroßen Installation besucht werden. Eine gute Gelegenheit,um mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen. Es ist also ordentlich Abwechslung geboten.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de