Am Mittwoch, 28. November findet die zweite „Jazz Jam ´64“ Session in der Szene 64, 1. Stock statt. Der Mix aus Konzert sowie Jazz Session versprechen, laut Veranstalter „einen unterhaltsamen Mix mit viel Inspiration und Unterhaltung“.

Die musikalische Grundlage liefert das JAZZ JAM ´64 Trio, bestehend aus Reinhold Hettich (Piano) Thomas Krisch (Bass) und Jörg Bach (Drums). Nach einem ersten Set, das das Trio in reiner Konzertmanier spielt, ist die Bühne für die Session Musiker eröffnet.

Wer Lust hat, darf sein Instrument mitbringen und mitmachen. Natürlich sind auch Sänger/innen willkommen. Piano und Schlagzeug sind vorhanden. Jazz Jam ´64 bietet Jazzmusikern, gerne auch den jüngeren, aufstrebenden Generationen die Chance, ihre Spielkunst in einer typischen Jazzclub-Atmosphäre zu präsentieren.

Damit auch die Session einen gewissen Konzert-Charakter für die Besucher bekommt, übernimmt die Jazz Jam´64 die Koordination sowie die musikalische Leitung. Eine Liste mit Titelvorschlägen wird am Abend sowie im Vorfeld auf der Facebook-Seite des Veranstalters Szene 64 bereitgestellt. Über Facebook können sich Musiker gerne vorab anmelden.

Veranstalter von Jazz Jam ´64 ist der Verein Szene 64 Schramberg, der auch für die Bewirtung sorgt. Beginn ist um 20 Uhr.

 

-->

 

-->