„Mord im Morgengrauen“: Am Mittwoch schon um 18 Uhr

„Mord im Morgengrauen“: Am Mittwoch schon um 18 Uhr

Nach den beiden ersten erfolgreichen Aufführungen des Bienzle-Krimis „Mord im Morgengrauen“ zeigt die Theaterwerkstatt Schramberg das Stück noch weitere fünf Mal im Elisabetha Glöckler-Saal in Heiligenbronn:

Am Mittwoch wird es eine Seniorenvorstellung geben: Beginn ist um 18 Uhr (nicht wie im gedruckten NRWZ-Terminkalender versehentlich angegegeben um 20 Uhr). Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April spielt die Theaterwerkstatt um 20 Uhr. Weil die bisher geplanten Aufführungen bereits ausverkauft sind,  hat sich die Theaterwerrkstatt zu zwei Zusatzvorstellungen am 13. und 14. April entschlossen. Karten für diese beiden Abende gibt es im Vorverkauf in der „Buchlese“ in Schramberg.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 1. April 2019 von Martin Himmelheber (him). Erschienen unter https://www.nrwz.de/freizeitundtermine/mord-im-morgengrauen-am-mittwoch-schon-um-18-uhr/226508