„Mord im Morgengrauen“ schon ausverkauft

„Mord im Morgengrauen“ schon ausverkauft

Alle bisher geplanten Vorstellungen des Schauspiels „Mord im Morgengrauen“ von Felix Huby sind bis einschl. 7. April ausverkauft. Deshalb hat das Ensemble beschlossen, von dem Kriminalstück mit Kommissar Bienzle (gespielt von Gerhard Ruoff) noch zwei Zusatz-Veranstaltungen anzubieten.

Diese finden am Samstag. 13. und Sontag 14. April wieder im Elisabetha-Glöckler-Saal der Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn statt (Beginn jeweils 20 Uhr). Die Eintrittskarten gibt es wieder bei der „Buchlese“. Telefonische Bestellungen sind möglich (Tel. 07422/3585).

Außerdem meldet die Theaterwerkstatt, dass der Autor Felix Huby bei der Premiere am kommenden Samstag, 30. März anwesend sein wird.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 27. März 2019 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/freizeitundtermine/mord-im-morgengrauen-schon-ausverkauft/226202