Schram­berg (pm) – Das Pina Buc­ci Tea­tro aus Horb/Neckar ist am Frei­tag, 12. Okto­ber, um 15 Uhr im Sub­ia­co in der Majo­li­ka, beim Thea­ter­ring Schram­berg, zu Gast. Dies geht aus einer Pres­se­mit­tei­lung her­vor.

In einem klei­nen Dorf in der Tos­ka­na lebt der arme Holz­schnit­zer Geppet­to, er ist immer allein. Er wünscht sich einen Sohn. Aus einem tro­cke­nem Holz­scheit schnitzt er sich einen Ham­pel­mann und gibt ihm den Namen: Pinoc­chio!

Pinoc­chio kann spre­chen, lau­fen, tan­zen und tol­le Sprün­ge machen. Er stürzt sich immer wie­der in ver­schie­de­ne Aben­teu­er und bei jeder Lüge wächst sei­ne Nase ein Stück­chen! Lügen haben lan­ge Nasen!

Obwohl Pinoc­chio unun­ter­bro­chen Bes­se­rung ver­spricht, lässt er sich stän­dig
ver­lei­ten, die Schu­le zu schwän­zen. Er begibt sich von einer Gefahr in die nächs­te! Zum Glück sind da die fan­tas­ti­sche Fee und die spre­chen­de Gril­le, sei­ne Freun­de, die ihm immer wie­der hel­fen.

Das Stück ist für Kin­der ab vier Jah­ren. Bit­te ach­ten Sie auf die Alters­an­ga­ben!

Kar­ten­vor­ver­kauf: Bür­ger- und Tou­rist-Infor­ma­ti­on, Rat­haus Schram­berg,
Tele­fon 07422 / 29215. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Home­page www.schramberg.de oder beim Thea­ter­ring Schram­berg direkt.