Ringzugwanderung: Besichtigung der Firma Marquardt

REGION ROTTWEIL (pm) Einen erst­klas­si­gen Ein­blick in ein flo­rie­ren­des Unter­neh­men der Regi­on erhal­ten die Teil­neh­mer bei der Ring­zug­wan­de­rung am Mitt­woch, 10 Dezem­ber. Am Stamm­sitz in Rie­t­heim kön­nen die Wan­der­freun­de die Metall­tei­le-Fer­ti­gung, die Kunst­stoff-Sprit­ze­rei sowie das in 2012 fer­tig­ge­stell­te Logis­tik­zen­trum besich­ti­gen. Wan­der­füh­rer Ralf Kil­le erwar­tet die Teil­neh­mer um 13 Uhr am Hal­te­punkt Rie­t­heim.

Die Anrei­se ist indi­vi­du­ell gestalt­bar. Bei der Anfahrt mit dem Ring­zug kön­nen die Teil­neh­mer bequem von Bräun­lin­gen um 11:06 Uhr über Donau­eschin­gen 11:15 Uhr, Vil­lin­gen 11:35 Uhr, Schwen­nin­gen 11:45 Uhr, Rott­weil 12:24 Uhr und Spai­chin­gen 12:53 Uhr zustei­gen. Teil­neh­mer aus Donau­eschin­gen kön­nen alter­na­tiv mit dem Regio­nal-Express um 12:18 Uhr über Immen­din­gen fah­ren. Dort erfolgt der Umstieg auf den Ring­zug in Immen­din­gen um 12:33 Uhr über Tutt­lin­gen 12:49 Uhr.

Wan­der­füh­rer Ralf Kil­le lädt die Teil­neh­mer zu einer kur­zen Wan­de­rung um Rie­t­heim ein. Die Mar­quardt GmbH ist ein füh­ren­der Her­stel­ler von elek­tro­me­cha­ni­schen und elek­tro­ni­schen Schal­tern und Schalt­sys­te­men. Im Bereich der Elek­tro­werk­zeug­schal­ter ist das Fami­li­en­un­ter­neh­men Welt­markt­füh­rer. Mar­quardt zählt welt­weit über 7.000 Mit­ar­bei­ter an drei­zehn Stand­or­ten in zehn Län­dern.

Vom Hal­te­punkt Rie­t­heim geht es um 16:46 Uhr mit dem Ring­zug nach Tutt­lin­gen und Immen­din­gen bzw. für Fahr­gäs­te aus Donau­eschin­gen wei­ter mit dem Regio­nal-Express ab Immen­din­gen um 17:28 Uhr. In Gegen­rich­tung fährt der Ring­zug um 16:46 Uhr ab Rie­t­heim Rich­tung Rott­weil mit Umstiegs­mög­lich­keit um 17:53 Uhr auf den Ring­zug Rich­tung Bräun­lin­gen. Wei­te­re Fahr­plan­aus­künf­te gibt es auf der Home­page www.Ringzug.de.
Eine Anmel­dung zur Ring­zug-Wan­de­rung ist nicht erfor­der­lich. Der Zweck­ver­band Ring­zug emp­fiehlt Teil­neh­mern das Tages­Ti­cket Sin­gle bzw. Grup­pen ab drei Per­so­nen das Tages­Ti­cket Grup­pe. Die Teil­nah­me ist bei jedem Wet­ter ohne Vor­anmel­dung und Zuge­hö­rig­keit zu einem Wan­der­ver­ein mög­lich. Wan­der­füh­rer Ralf Kil­le ist unter Tele­fon 07420/62308 oder 07424/992278 erreich­bar.