Ringzuwanderung führt zur Straußenfarm Riedöschingen

Die geführte Ringzug-Wanderung am Mittwoch, 9. September führt zur Straußenfarm in Riedöschingen. Foto: Stadt Blumberg

REGION (pm) – Der Schwarz­wald­ver­ein Blum­berg bie­tet in Zusam­men­wir­kung mit dem Zweck­ver­band Ring­zug eine aus­gie­bi­ge Wan­de­rung mit Besuch der Strau­ßen­farm in Rie­dös­chin­gen an. Der orts­kun­di­ge Wan­der­füh­rer Lothar Reck­ten­wald vom Schwarz­wald­ver­ein Blum­berg erwar­tet die Teil­neh­mer um 12:30 Uhr am Ring­zug-Hal­te­punkt Gei­sin­gen-Lei­pfer­din­gen.

Von Lei­pfer­din­gen geht es durch das Aitrach­tal nach Rie­dös­chin­gen. Dort gibt es auf der Strau­ßen­farm „Steppa­cher Hof“ eine aus­ge­fal­le­ne Hof­er­kun­dung mit impo­san­ten Bau­ern­hof­tie­ren. Der Hof hat dar­über hin­aus eine Auer­och­sen-Her­de. Die Auf­zucht des eige­nen Strau­ßen­nach­wuch­ses sowie der Hof­la­den mit Pro­duk­ten aus Federn, Eiern, Fleisch und Leder sind einen Besuch wert.

Bei der indi­vi­du­el­len Anfahrt kön­nen Teil­neh­mer aus Rich­tung Rott­weil um 11:16 Uhr, Tutt­lin­gen um 11:58 Uhr und Immen­din­gen um 12:11 Uhr mit dem Ring­zug nach Lei­pfer­din­gen fah­ren. Gäs­te aus Blum­berg fah­ren ab der Bus­hal­te­stel­le Haupt­stra­ße um 11:56 Uhr mit Bus­li­nie 7278 nach Lei­pfer­din­gen. Ab Donau­eschin­gen Bus­bahn­hof A2 kön­nen Gäs­te um 11:29 Uhr mit Linie 7282 über Gut­ma­din­gen Hau­sers­wie­sen nach Gei­sin­gen-Hau­sen fah­ren und von dort wei­ter mit dem Ring­zug um 12:17 Uhr nach Gei­sin­gen-Lei­pfer­din­gen.

Die Gesamt­stre­cke von zehn Kilo­me­tern ver­läuft über­wie­gend durch das Aitrach­tal. Nach dem Besuch der Strau­ßen­farm tritt die Grup­pe den Rück­weg ab dem Bahn­hof Blum­berg-Zoll­haus an. Dort fährt der Ring­zug um 16:47 Uhr in Rich­tung Rott­weil über Immen­din­gen, Tutt­lin­gen und Spai­chin­gen. Wan­de­rer aus Rich­tung Hüfin­gen und Donau­eschin­gen kön­nen ab 16:50 Uhr von der Bus­hal­te­stel­le Zoll­haus mit Linie 7277 zurück­fah­ren. Nach Blum­berg fährt Bus­li­nie 7277 um 17:10 Uhr. Fahr­plan- und Tarif­aus­künf­te erhal­ten Sie unter www.Ringzug.de.

Eine Anmel­dung zur Ring­zug-Wan­de­rung ist nicht erfor­der­lich. Der Zweck­ver­band Ring­zug emp­fiehlt Teil­neh­mern das Tages­Ti­cket Sin­gle bzw. Tages­Ti­cket Grup­pe. Wan­der­füh­rer Lothar Reck­ten­wald ist unter der Tele­fon­num­mer 07702/2270 erreich­bar.