Schramberger Reparaturcafé startet wieder

Am Samstag, 17. Februar, von 10 bis 13 Uhr

Foto : Olowinsky

Wenn die „Fasnet jetzt ein Loch hat“, kann das Reparaturcafé des Senioren Forums das zwar nicht reparieren. Dafür stehen aber die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer am kommenden Samstag wieder bereit für viele Arten von Reparaturproblemen an elektrischen, elektronische  und mechanischen Geräten und Spielsachen, bei Problemen mit Uhren, Näharbeiten, Instandsetzung von Puppen und Plüschtieren.

Das Helferteam bittet darum, nach Möglichkeit vorhandene Betriebsanleitungen und Fernsteuerungen mitzubringen, zur Erleichterung der gemeinsamen Fehlersuche. Wird schließlich Unterstützung beim Sockenstricken benötigt, bitte eigene Wolle und Nadeln mitbringen.

Das Café-Team bietet auch einen gemütlichen Treff,  Samstag, 17. Februar, von 10 bis 13 Uhr  in den Räumen der Peter-Meyer-Schule , Graf-von- Bissingen-Straße 14.