Plakat: pm

SCHRAMBERG (pm) -Im Rah­men eines Schul­fes­tes infor­miert die Schu­le am Sams­tag, 15. Juli über das erwei­ter­te Auf­ga­ben­ge­biet der Peter-Mey­er-Schu­le. Dar­über berich­tet die Schu­le in einer Pres­se­mit­tei­lung:

Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem klei­nen Pro­gramm und einem kur­zen Vor­trag von Schul­rä­tin Annet­te Haag zum ver­än­der­ten Auf­trag der Schu­le.

Die Auf­ga­ben der ehe­ma­li­gen För­der­schu­le wur­den viel­fäl­ti­ger. Neben dem schul­in­ter­nen Unter­richt ste­hen Koope­ra­tio­nen mit ande­ren Schu­len, inklu­si­ve Auf­ga­ben und viel­fäl­ti­ge Bera­tun­gen auf dem Pro­gramm. So wur­de auch die Ein­rich­tung eines Bera­tungs­zim­mers not­wen­dig, in dem sich Leh­rer, Schü­ler und Eltern glei­cher­ma­ßen wohl­füh­len.

Das neue Bera­tungs­zim­mer. Fotos: pm

Neue Schrän­ke, Tische, Stüh­le und Pflan­zen wur­den ange­schafft. Mit Eifer haben die Schü­ler die frisch gewei­ßel­ten Wän­de mit bun­ten Kunst­wer­ken bestückt, sodass ein Wohl­fühl­kli­ma ent­ste­hen konn­te. Als Blick­fang hat Tep­pich-Renz der Schu­le zu einem schö­nen Tep­pich ver­hol­fen, der den Raum frisch und gemüt­lich abrun­det.