Schwarzwaldverein Schramberg lädt ein

Traditioneller Lichtgang zum Abschluss des Wanderjahrs

Schram­berg (pm) – Der Schwarz­wald­ver­ein Schram­berg lädt zum Abschluss des Wan­der­jah­res am Frei­tag, 23. Novem­ber, zum tra­di­tio­nel­len Licht­gang ein. Hier­über infor­miert der Ver­ein in einer Pres­se­mit­tei­lung.

In zwang­lo­ser Run­de erle­ben die Teil­neh­mer in einem bun­ten Film­rück­blick die Ereig­nis­se des Wan­der­jah­res 2018 und genies­sen das gemüt­li­che Zusam­men­sein beim gemein­sa­men Abend­essen. Im Ver­lauf des Abends wird Vor­sit­zen­der Wolf­gang Flaig die Ehrung der Wan­de­rer und Ver­lei­hung der Wan­der­na­deln vor­neh­men und es gibt eine Vor­schau auf das Wan­der­jahr 2019.

Teil­neh­mer, die zum Gedächt­nis­haus am Foh­ren­bühl wan­dern wol­len, tref­fen sich mit Evi Ver­wold um 17.15 Uhr beim Gast­haus Adler. Für die Heim­fahrt nach Schram­berg und Sul­gen ist gesorgt.

Anmel­dung erbe­ten bei Bernd Ver­wold, Tele­fon 07422 / 519703 bis 19. Novem­ber. Gäs­te sind will­kom­men.