Der Schwarz­wald­ver­ein Schram­berg nimmt an der Bezirks­herbst­wan­de­rung am Sonn­tag, 15. Sep­tem­ber, in Gen­gen­bach teil. Hier­über infor­miert der Ver­ein in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Start der Wan­de­rung ist um 11 Uhr am Bahn­hof in Gen­gen­bach, die Rou­te führt  durch die Wein­ber­ge zum Aus­sichts­pa­vil­lon und über die Por­ti­unku­la­ka­pel­le zu einem Aus­sichts­punkt mit Frie­dens­kreuz. Wei­ter geht es durch den Wald auf den Kan­del­hö­hen­weg, die­sem fol­gen die Teil­neh­mer bis zur Jakobs­ka­pel­le, dann gehts zurück nach Gen­gen­bach. Wan­der­zeit rund zwei Stun­den, die Wan­der­füh­rung hat Moni­ka Reck­ten­wald.

Für Nicht­wan­de­rer gibt es die Mög­lich­keit einer Stadt­füh­rung durch Wolf­gang Giss­ler. Anschlies­send gemüt­li­ches Bei­sam­men­sein auf dem Gen­gen­ba­cher Wein­fest. Rück­fahrt mit der Schwarz­wald­bahn um 15.06 Uhr oder 17.06 Uhr.

Treff­punkt für Fahr­ge­mein­schaf­ten ist um 9.15 Uhr an der Rose in Sul­gen und um 9.30 Uhr in Schram­berg auf dem Schwei­zer Park­platz, um den Zug in Horn­berg um 10.30 Uhr zu errei­chen.

Anmel­dung bis Frei­tag, den 13. Sep­tem­ber, bei Bernd Ver­wold, Tele­fon 07422/519703.