Selbst ist die Frau – auch beim Räderwechsel

Daphne Finkbeiner bietet einen „Crashkurs- Autoräder wechseln“ an. Foto: pm

Schram­berg (pm) – „Selbst ist die Frau. Komm mit dei­nem Auto und den Som­mer­rä­dern (Rei­fen auf Fel­ge) im Kof­fer­raum und los geht’s. Hier lernt ihr, wie „frau“ dem Auto neue Schu­he ver­passt.“ Daph­ne Fink­bei­ner (gelern­te Auto­me­cha­ni­ke­rin) wirbt so im Pro­gramm von „Frau­en­Zeit- Mädchen&Frauenwochen“ für ihren Do-it-Yours­elf Work­shop „Crash­kurs- Auto­rä­der wech­seln“.

Laut einer Pres­se­mit­tei­lung fin­det der Work­shop am Sams­tag, 21. April, ab 16 Uhr beim City-Auto­haus Wei­her­gas­se 10 , Schram­berg statt. Eine Anmel­dung ist nicht nötig, ein­fach vor­fah­ren und sich Tipps und tech­ni­sche Infos abho­len und dann selbst am eige­nen Auto gleich umset­zen. Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei.

Am sel­ben Tag wird auch noch ein­mal die Schmuck­werk­statt ange­bo­ten von 14 bis 17 Uhr in den Werk­statt-Räu­men der Erhard-Jung­hans-Schu­le, Schil­ler­stra­ße 16. Clau­dia Bian­co wirbt: „Bist du moti­viert eige­nen Schmuck her­zu­stel­len, wie Ohr­rin­ge, Ket­ten, Rin­ge und Arm­bän­der? Dann bist du bei mir rich­tig. Ich freue mich auf dein Kom­men. Es ist für jede Alters­klas­se (ab acht Jah­re) was dabei.“ Auch hier kei­ne Anmel­dung und kei­ne Kos­ten.