Foto: pm

SCHRAMBERG (alp) – Regio­nal, exklu­siv und wild – das beschreibt die Mädels-Aus­fahrt des Ski­ver­eins Schram­berg an den Feld­berg. Vom 10. bis 11. März sind aus­schließ­lich weib­li­che Schnee­sport­freun­de auf Bret­tern oder Schnee­schu­hen im größ­ten Baden-Würt­tem­ber­gi­schen Ski­ge­biet unter­wegs.

Mit dem Bus geht es am frü­hen Sams­tag­mor­gen los, über­nach­tet wird in Dop­pel­zim­mern im Hotel Adler Bären­tal  und im Lau­fe des Sonn­tag­nach­mit­tags geht es wie­der zurück. Orga­ni­sa­to­rin Annet­te Mel­vin: „Wer nicht Ski fährt, kann Lang­lau­fen, Schnee­schuh­wan­dern oder einen Kite-Schnup­per­kurs bele­gen. Unser Mot­to ist: Spaß im Schnee. Und das gibt es bei rei­nen Mädels-Aus­fahr­ten immer.“ Soll­te der Schnee im März schon wie­der geschmol­zen sein, fah­ren die Damen ins Bade­pa­ra­dies Titi­see. Anmel­de­schluss ist der 22. Dezem­ber.

Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt, wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Aus­fahrt gibt es auf www.skiverein-schramberg.de