Sportlicher Einstieg in die Wandersaison

Mit dem Schwarzwaldverein Schramberg am Sonntag, 28. April nach Engen

 Ausgangspunkt ist die historische Altstadt Engen, die als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Stadtensembles Süddeutschlands gilt. Über den Hohenheven, den Hausberg der Stadt Engen führt uns der aussichtsreiche Weg weiter, teilweise über den alten Postweg, der bereits 1561 von Boten genutzt wurde um Nachrichten von Engen bis ins Elsass zu übermitteln.

Die gesamte Strecke beträgt 22 Kilometer bei einem Höhenunterschied von 700 Höhenmetern. Die reine Gehzeit beträgt sieben Stunden. Treffpunkt zu Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 8 Uhr in Schramberg am Schweizer-Parkplatz und um 8.10 Uhr in Sulgen beim Parkplatz an der Festhalle.

Gutes Schuhwerk wird vorausgesetzt. Wanderstöcke und ein Rucksackvesper werden empfohlen. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen.

Die Wanderführer Monika und Wolfgang Flaig bitten um Anmeldung bis Donnerstag 25.4.2019 unter der Telefonnummer 07422/54293 oder 07422/2728220. Eine Anmeldung unter wolfgang.flaig@gmx.de ist ebenfalls möglich. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Die NRWZ zum Wochenende vom 25. Januar 2020 ist da!

Liebe Leser, die neue NRWZ zum Wochenende ist da, nun die Ausgabe 3/2020 vom 25. Januar 2020. Themen: „Dickes Weib sucht noch Narren”, „Neuer...

Schramberg klärt die Rechtslage

Seit etlichen Jahren hat die Stadt immer wieder auf Abbruchgrundstücken Parkplätze angelegt. Jetzt hat der Ausschuss für Umwelt und Technik vier dieser...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Mehr auf NRWZ.de