Summerland klingt mit „Brillos“ aus

Am Mittwoch, 26. August endet das Ferienprogramm am Remsbachhof

Die Brillos kommen. Foto: pm

Das „Umsonst-und-drau­ßen Fes­ti­val” in Ten­nen­bronn klingt aus: Mit Kas­per­le­thea­ter und Rock-n-Roll am Gäs­te­treff Rems­bach­hof endet das dies­jäh­ri­ge Sum­mer­land-Pro­gramm am Mitt­woch­abend. Der gemüt­li­che Bier­gar­ten, betrie­ben von der Nar­ren­gil­de Pfrie­me-Stum­pe, lädt noch ein­mal zum Ver­wei­len ein.

TENNENBRONN (pm) – Die Vil­lin­ger Pup­pen­büh­ne gas­tiert am Mitt­woch, 26. August noch ein­mal am Rems­bach­hof. Kas­per­le, der fre­che Bel­lo und Sep­pel und der Zau­be­rer Pfif­fi­kus wer­den die Kin­der unter­hal­ten. Um 19.30 spie­len die „Bril­los“ Pop- und Rock­hits der letz­ten Jahr­zehn­te. „Mit vibrie­ren­der Musi­ka­li­tät und fes­seln­dem Dri­ve“ begeis­ter­ten die fünf Musi­ker ihr Publi­kum, so der Ver­an­stal­ter. er Ein­tritt ist frei. Die Ver­an­stal­tungs­flä­che ist über­dacht, so dass das Sum­mer­land bei jedem Wet­ter statt­fin­det.