SCHRAMBERG (pm) – Die Deutsche Telekom hat in den letzten Monaten im Rahmen des Ausbaus mit schnellem Internet im Landkreis Rottweil auch in den Schramberger Stadtteilen Talstadt und Sulgen ein Glasfasernetz (VDSL-Netz) aufgebaut. Dazu wurden mehrere Verteilerkästen ausgebaut und mit Glasfaserleitungen verbunden, berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung.

Das neue Netz geht nun im Dezember in Betrieb und ermöglicht den Einwohnerinnen und Einwohnern schnelles Surfen im Internet. Um die Schramberger darüber zu informieren, welche Möglichkeiten das neue Netz bietet und was dazu erforderlich ist, um die VDSL-Technik nutzen zu können, lädt die Telekom gemeinsam mit der Stadtverwaltung zu zwei Informationsveranstaltungen ein:

Am Dienstag, 22. November um 19.30 JUhr im Atelier der Grund- und Werksrealschule, Sulgauer Str. 7, Sulgen  zur Inbetriebnahme des neuen VDSL Netzes in Sulgen und

am Mittwoch, 23. November um 19.30 Uhr in der   Mensa des Gymnasiums, Berneckstr. 32, Schramberg zur Inbetriebnahme des neuen VDSL Netzes in der Talstadt.

Die Telekom wird die VDSL-Anschlüsse (Very High Speed Digital Subscriber Line) mit einer maxi malen Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (100 MBit/s) anbieten. Außerdem bieten die neuen Anschlüsse auch einen deutlichen Vorteil beim Heraufladen (Upload), bis zu 40 MBit/s sind diesbezüglich möglich. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen in HD-Qualität gleichzeitig funktionieren.

Die schnellen Internetanschlüsse kommen allerdings nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden, damit sie die neuen Bandbreiten nutzen können. Interessenten für einen neuen Anschluss können sich im Internet unter www.telekom.de/schneller . Telefonisch erreichen kann man die Kundenhotline der Telekom unter der kostenlosen Rufnummer 0800 33 03000.