„Tennenbronner Summerland“ am Remsbachhof

„Umsonst und Draußen“-Familienspaß startet am Mittwoch wieder

Mit musikalischer Vielfalt, einem lustigen Kinderprogramm und einer großen Auswahl an Speisen und Getränken, serviert von der Tennenbronner Narrengilde Pfrieme Stumpe, lädt das „Tennenbronner Summerland“ immer mittwochs im August zum Verweilen an den Gästetreff beim Remsbachhof ein.

Den Auftakt bestreitet laut Pressemitteilung am kommenden Mittwoch, 14. August der unglaubliche Zauberer Pfiffikus, der mit lustigen Zaubereien die Kinder und Erwachsenen an der Nase herumführen wird. Im Anschluss daran haben Kasperle und seine Freunde Seppel und Bello von der Villinger Puppenbühne spannende Abenteuer zu bestehen. Die Drei sind die unumstrittenen Lieblinge des jungen Publikums beim Summerland.

Kasperletheater Pfiffikus. Foto: pm

Ab 19.30 Uhr gibt es dann Live-Musik mit Vantom & Co. Das Duo um „VANessa Blache“ und „TOM Braig“hat von allem das Beste im Gepäck. Swing und Evergreens treffen auf Rock und Pop. In ihrem Song-Repertoire erscheint Amy Winehouse ebenso wie Stevie Wonder und die Beatles fehlen ebenso wenig wie Udo Lindenberg.

Viele Gassenhauer, Pop- und Soultitel der vergangenen Jahrzehnte bis in die Gegenwart sind in ihrem Programm. Im Line-up steht ganz vorn die soulig-erdige Stimme der Frontsängerin, die mit ihrem druckvollen Timbre Gänsehaut-Feeling aufkommen lässt. Getragen wird sie vom gebürtigen Oberndorfer Tom Braig (Piano), der mit harmonischen Voicings und Soli auf den Tasten für das Move and Groove sorgt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de